Akne

Leiden Sie unter Akne? Wir bieten eine schonende, wirksame und nachhaltige Aknebehandlung in Hamburg an. Jetzt Termin in unserer Praxis vereinbaren!

Akne ist eine bekannte und häufige Hauterkrankung. Viele Jungen und Mädchen leiden unter Pickeln und Hautunreinheiten. Nicht selten handelt es sich um Akne. Neben den Jugendlichen können auch Erwachsene von Akne betroffen sein. Vor allem im Gesicht empfinden die Betroffenen die Hauterkrankung als störend. Zum einen können die Unreinheiten schmerzhaft sein und zum anderen leiden die Patienten unter dem ästhetischen Aspekt, da sie ihr Hautbild kosmetisch störend finden.

Bei Akne handelt es sich um eine Hauterkrankung, die sich oft durch Hautunreinheiten im Gesicht, aber auch am Rücken oder am Dekolleté äußert. Darunter fallen Pickel, Pusteln und Mitesser.

Wenn Sie unter Akne leiden, raten wir Ihnen ein umfassendes Beratungsgespräch und eine professionelle Untersuchung Ihrer Haut in unserer Praxis. So können wir Ihre Akne schonend, wirksam und nachhaltig behandeln.

Akne vulgaris

Akne vulgaris ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Talgdrüsen, aufgrund einer vermehrten Talgdrüsenproduktion und ausgeprägten Entzündungsprozessen. Es entstehen Mitesser, starke Pickel und Pusteln. In vielen Fällen kommt es auch zu tiefer gehenden Knoten, Abszesse und Zysten, die vernarben. Betroffene Körperregionen sind das Gesicht, Schultern, Rücken und Dekolleté. Unter der Akne vulgaris leiden meist Jugendliche. Wir empfehlen eine frühzeitige Behandlung, um Spätfolgen und Symptome im späteren Alter zu vermeiden.

Es gibt verschiedene Formen der Akne vulgaris:

  • Acne comedonica:
    Bei dieser Form der Akne treten die sog. "Komedonen" im Gesicht (Nase, Kinn und Stirn) durch offene und (häufiger) geschlossene Mitesser auf, die sich nicht oder selten entzünden.
  • Acne conglobata:
    Diese schwere Form der Akne zeichnet sich durch hochentzündliche und schmerzhaften Knoten, die bis zu 2 cm groß werden können. Diese Knoten können sich entzünden und tiefe schmerzhafte Abszesse hinterlassen. Nach dem Abheilen bleiben Akne-Narben bestehen.
  • Acne papulo-pustulosa:
    Diese Form der Akne zeigt sich durch Mitesser, mit Eiter gefüllte Ausstülpungen, schmerzhafte Papeln und kleine Knötchen. Das Gesicht, die Brust, die Oberarme sind meist betroffen. Diese Akne-Form hinterlässt in der Regel Akne-Narben.

Ursachen für die Entstehung von Akne

Akne kann durch verschiedene Faktoren begünstigt werden. Diese sind u.a.:

  • Hormonstörungen
  • Ernährung
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Kosmetika
  • Genetische Veranlagung
  • Medikament- und Hormongaben
  • Falsche Hautpflege
  • Stress

Diagnose

Aufgrund der auffälligen Symptome können wir Akne in den meisten Fällen eindeutig diagnostizieren. Wir bitten Sie darum, bei Unsicherheiten oder bei Auftreten der Symptome einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren. Wir entscheiden individuell, welche Therapie für Sie wirksam ist.

Akne-Behandlung

Zu Beginn findet ein Gespräch mit dem behandelnden Hautarzt statt. Wir beraten Sie zu den Ursachen sowie zu den Risiken und beantworten alle Ihre Fragen zum Thema Akne. Mit Ihnen gemeinsam besprechen wir dann die Therapiemöglichkeiten, die individuell auf Sie abgestimmt sind. Umfassendere Informationen zu unserer Akne-Therapie erhalten sie auch hier.

Melden Sie sich gerne bei unserem erfahrenen Praxisteam. Wir helfen Ihnen gerne.

Weitere Leistungen

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen gerne für jegliche Fragen zur Seite. Sie können auch direkt einen Termin online vereinbaren. Rufen Sie uns aber auch gerne an oder schreiben eine E-Mail.

Termin online